Winterlager der 7. Klassen in Tschechien

Seit 1998 findet für die 7. Klassen alljährlich das Winterlager in Tschechien im Riesengebirge statt. In schneesicherer Umgebung werden an 5 Tagen erste Erfahrungen mit Langlaufski gemacht, aber auch schon Gelerntes unter Anleitung der Sportlehrer vertieft und gefestigt. Dabei spielt es keine Rolle ob absoluter Anfänger oder Fortgeschrittener, für jeden wird die richtige Ski-Gruppe gefunden - und der Spaß steht natürlich sowieso im Mittelpunkt des Ganzen.

Die Übernachtung erfolgt in Zwei- bis Vierbettzimmern in einem landestypischen Skihotel direkt an den Liften und Pisten und natürlich ist auch für eine ausreichende Vollverpflegung gesorgt.

Am letzten Tag des Lagers findet ein kleiner Wettkampf statt, in dem die Schüler der jeweiligen Gruppen gegeneinander antreten. Für die Besten gibt es am Abend beim gemeinsam gestalteten Abschlussabend ein kleines Präsent.

Auf jeden Fall ist das Winterlager neben der sportlichen Herausforderung und dem Erleben der Natur ein für den Klassenzusammenhalt prägendes Erlebnis, dass trotz einiger blauer Flecke und nasser Sachen schließlich jedem ein Siegerlächeln aufs Gesicht zaubert (oh wie pathetisch).

Bilder der letzten Jahre