W.v.S.G. » Förderverein » Aktuelles

Liebe Mitglieder, Unterstützer, Förderer und Interessierte,

auf dieser Seite möchten wir Sie über die Aktivitäten des Fördervereins auf dem Laufenden halten. Neben Terminen finden Sie hier auch Bilder und Informationen zu den zuletzt abgeschlossenen Vorhaben, welche wir mit Ihren Spenden und Mitgliedsbeiträgen realisieren konnten. Vielen Dank dafür!

Im Namen des gesamten Vorstandes

Die DVD zur Talenteshow 2022 ist fertig - Jetzt zugreifen!!!

Aktionen, Vorhaben, Termine 2022

­­­

Erfolge, auf die wir zurückblicken können

Klassenfahrt zu Roms fließenden Grenzen mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins

Am Mittwoch, den 29.09.2021 machten sich die Latein-Klassen 6c und 7c gemeinsam mit ihren KlassenlehrerInnen und zwei Eltern auf den Weg zu einer Exkursion nach Nordrhein-Westfalen. Die Fahrt ging ungefährt 8 Stunden. Nach der Ankunft im Kinder- und Jugendcamp Haard nutzten die Kinder ihre Freizeit zum Fußballspielen und Einrichten der Hütten.

Am nächsten Tag fuhren sie gleich nach dem Frühstück zum Varus-Schlacht-Museum in Kalkriese. Die Klassen wurden in zwei Gruppen aufgetreilt und bekamen eine Führung durch das Museum. Am Ende bestiegen sie den 40 Meter hohen Aussichtstum und bekamen so eine guten Überblick über das Gelände. Nach dem Mittagessen durften die Kinder noch im Museum Souvenirs kaufen, bevor sie nach Haltern fuhren. Dort bekamen sie in drei Gruppen verschiedene Führungen zum Alltagsleben der Legionäre und der Handwerker sowie zu "Asterix im Römerlager". Am Abend im Camp konnte sich jeder Schüler noch eine Mosaikfliese gestalten.

Am nächsten Morgen fuhren die Klassen nach Haltern – das war der Höhepunkt der Exkursion, denn dort konnte man eine komplette Römerstadt besichtigen. Bei der Führung im Museum sah man auch eine riesige alte Therme. Am Nachmittag lernten die Schüler noch mehr über das Leben in einer römischen Stadt, da sie sich in Workshops mit römischen Münzen, Gemmen, Kleidung und der Arbeit von Archäologen beschäftigten. Die Kinder hatten viel Spaß im Amphitheater. Der Abend wurde gegrillt und natürlich eine Nachtwanderung durchgeführt.
Schüler der Klasse 6c

Tischtennisplatten und neue Bänke sind da

Der Förderverein hatte sich die Verschönerung der Schulhöfe auf die Fahne geschrieben. Wie sich schnell herausstellte war das kein Projekt, was mal eben schnell und kostengünstig umgesetzt werden kann. Zunächst wurde über die Klassensprecher ermittelt, was die Schüler sich für ihre Schulhöfe wünschen. Die meistgewählten Projekte sollten umgesetzt werden. Dank finanzieller Unterstützung der Stadt Großenhain sowie einer großzügigen Spende des Abijahrganges 2020 konnten am Ende 2 Tischtennisplatten, 2 Rundbänke sowie 3 Einzelbänke angeschafft werden. Obwohl die Aufstellung erst zur kalten Jahreszeit realisiert werden konnte, wurden sowohl die Bänke als auch die Tischtennisplatten von den Schülern mit großer Begeisterung angenommen. Weitere Wünsche sollen in Zukunft noch umgesetzt werden. 

Spendenlauf 2019

Über jeweils 9.931,25 € konnten sich die Jugendhilfe Gröditz e. V. sowie der Sonnenstrahl e. V. Dresden freuen. Das Geld wurde durch den von Schülern organisierten Spendenlauf gesammelt. Der Sonnenstrahl e. V. Dresden wollte die Spende ursprünglich für ein Familiencamp im Herbst 2020 einsetzen, welches zur Krankheitsbewältigung und psychosozialen Begleitung von betroffenen Familien gedacht ist. Leider konnte das Camp aufgrund Corona nicht stattfinden, so dass die Spende in die Musiktherapie investiert wurde, mit der krebskranke Kinder für kurze Zeit all ihre Ängste und Leiden vergessen können.

Die Jugendhilfe Gröditz e. V. hat mit dem Spendengeld den Mutter-Kind-Bereich durch Wandgestaltung mit Motorik-Elementen verschönert, Musikinstrumente für die jugendlichen Bewohner angeschafft sowie eine Camping-Ausstattung mit neuen Zelten, Schlafsäcken und Großraumzelten für Ausflüge des Jugendwohnhauses. Außerdem wurden für das Freizeitangebot "Bogenschießen" Sportbögen und Zielscheiben erworben und für den Sportraum Boxhandschuhe und Bandagen sowie für den Freizeitbereich 3 neue Longboards, Tischtenniszubehör, andere Bälle und Inliner. Das Kreativangebot "Nähen" durfte sich über neue Nähmaschinen und Zubehör freuen. 

Elternrat

Zwischen den gewählten Elternvertretern und dem Schulförderverein besteht eine enge Verbindung. Nicht nur, dass viele Eltern eine Doppelrolle ausüben (Mitglied in beiden Gremien), sondern auch eine intensive Zusammenarbeit der beiden Gremien liegt uns am Herzen.

So wurden durch den Elternrat die Arbeitsgruppen "Berufs- und Studienorientierung" sowie "technische Ausstattung" ins Leben gerufen. An diesen Arbeitsgruppen können sich alle interessierten Eltern beteiligen.