W.v.S.G. » Schule » Aktuelles

Erster Schultag 2022

Zum Beginn des neuen Schuljahres trafen sich wieder die Schüler aller Klassen auf dem Schulhof im Haus I.

Nach der Begrüßung der neuen fünften Klassen sowie der neuen Lehrer und Referendare übergaben die Schülersprecher die Einnahmen unseres Spendenlaufes vom 15. Juni an die Vertreter des Elternvereins für krebskranke Kinder in Leipzig und des Fördervereins unseres Gymnasiums. Insgesamt wurden über 12000 Euro gespendet.

Allen Schülern, Lehrern und Eltern ein erfolgreiches neues Schuljahr.

Letzte Schulwoche

Auch in unserer letzten Schulwoche gabe es nun endlich wieder keine Einschränkungen mehr und so konnten "alte Traditionen" wiederbelebt werden.

Von Montag bis Mittwoch gab es für jede Klassenstufe ein Theater- und ein Spielsportfest. Viele Klassen nutzten das schöne Wetter auch für einen letzten gemeinsamen Wandertag.

Am Donnerstag dann gab es das von den Schülern der 11. Klassen organisierte Schulfest.

Allen Organisatoren und Helfern ein herzliches Dankeschön und nun: schöne Ferien.

Weitere Bilder vom Schulfest findet man im Album.

Abiturzeugnisse

Am 09.07.2022 erhielten unsere Abiturienten ihre Zeugnisse.

Wie immer wurde diese Veranstaltung im Kulturschloss Großenhain durchgeführt, für die kulturelle Umrahmung sorgten die Schüler der Musik-Kurse der Klassenstufe 11.

41 der insgesamt 81 Schülerinnen und Schüler konnten ihr Abitur mit einem Notendurchschnitt besser als 2 ablegen, davon vier mit der Traumnote 1.0 - herzlichen Glückwunsch.

Weitere Bilder findet man wie immer im Album.

Letzter Schultag der 12. Klassen

Nachdem die Feierlichkeiten zum letzten Schultag der zwölften Klassen in den letzten beiden Schuljahren dem kleinen Virus zum Opfer gefallen sind, durften dieses Jahr die Abiturienten wieder "auf traditionelle Weise" loslegen.

Der kleine Regenschauer beim Frühstück wurde mit viel Lärm vertrieben - beim Umzug durch Großenhain gabe es dann wieder Sonne pur. Und endlich konnte auch wieder allen Schülern ein Abschlussprogramm geboten werden.

Weitere Bilder gibt es im Album.

2. Spendenlauf am 15.06.22

Kurz vor Schuljahresende organisierten die Schüler der 11. Klassen unseren 2. Spendenlauf.

Alle Schüler waren aufgefordert, sich Sponsoren zu suchen und dann so viele Runden wie möglich zu laufen. Spendenziel ist in diesem Schuljahr der Elternverein für krebskranke Kinder in Leipzig. Ein weiterer Teil der Einnahmen wird für die Gestaltung der Schulhöfe eingesetzt.

Neben dem Laufen wurden für die verschiedenen Klassenstufen auch mehrere Workshops organisiert. So gab es Kunst- und Bastelkurse, sportliche Wettkämpfe, Yoga, einen Erste-Hilfe-Kurs ...

Vielen Dank an die Organisatoren und Mitwirkenden und natürlich auch an die vielen Sponsoren. 

Protestaktion am 15.03.

Initiiert vom Schülerrat unseres Gymnasiums protestierten die Schülerinnen und Schüler am 15.03. in Form einer Menschenkette rund um unser Gymnasium gegen den Krieg in der Ukraine.
Hiermit sollte die Solidarität mit den Menschen dort zum Ausdruck gebracht werden, ganz besonders auch mit den Schülerinnen und Schülern unserer Partnerschule in Kiew.

Endlich wieder Winterlager

Nachdem der erste Durchgang auch in diesem Jahr coronabedingt ausfallen musste, durften die Schüler der Klassen 7a und 7d in der letzten Woche ihr Winterlager geniesen.
In diesem Jahr ging es erstmalig nicht nach Tschechien, sondern in den Sportpark Rabenberg im schönen Erzgebirge.
Bei schönstem Wetter stand natürlich der Skilanglauf im Vordergrund, aber auch andere Sportarten kamen nicht zu kurz.
Weitere Bilder findet man hier.

1496,67 Mal DANKE

Ganz herzlichen Dank Euch allen,
die Ihr nach dem Anhören unseres digitalen weihnachtlichen Konzertes in den Unterrichtsräumen unseres Gymnasiums am 22. Dezember 2021 so großzügig für das Kinderheim in Walda gespendet habt.

1496,67 Euro konnten wir Frau Schurig vom Kinderheim übergeben!!!

Das Geld wird für die Finanzierung einer neuen Nestschaukel im Kinderheim verwendet.

Toll!!!

Die Musikkurse der Klassenstufen 11 und 12
und Eure Musiklehrerinnen Carola Walther und Astrid Schlegel

Große Freude bei den neuen 5. Klassen

In den ersten Wochen des neuen Schuljahres wurde jedem Schüler der 5. Klassen ein persönlicher USB-Stick mit dem Schriftzug unserer Schule übergeben.

Dieser Stick wurde aus Mitteln des Freistaates Sachsen, vertreten durch den Landkreis Meißen, im Rahmen der Förderung des bürgerschaftlichen Engagements 2021 mitfinanziert.

Großer Dank gilt auch dem Förderverein unserer Schule, der diese Aktion unterstützte und organisierte.

denkt@g-Jugendwettbewerb

Am 6.September 2021 fand die Auszeichnungsveranstaltung zum bundesweiten „denkt@g-Jugendwettbewerb“ der Konrad-Adenauer-Stiftung unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident a.D. Prof. Dr. Norbert Lammert in Berlin statt.
Die Preisverleihung wurde in der James-Simon-Galerie auf der Museumsinsel durchgeführt.
Aus ca. 50 Arbeiten wurden die 14 besten ausgezeichnet.
Der Beitrag von Schülern des LK Geschichte unserer Schule und der Geschichts-AG des Franziskaneums Meißen „Das Olympia-Attentat 1972 in München“ belegte einen sehr guten 4. Platz und wurde mit einer „Gruppenexkursion im Bundesland Sachsen“ belohnt.
Die Idee zum Wettbewerbsbeitrag entstand beim Jugendaustausch mit Israel.

Hier der Link zu unserem Beitrag:
https://olympia1972attentat.wordpress.com/

Bericht:
https://www.kas.de/de/veranstaltungsberichte/detail/-/content/auszeichnungen-zum-denkt-g-2021-verliehen